INFO COVID-19
Urlaubsuche

Hotel oder Region:

Reiseart:

Region:

Zimmerwahl:

Check-in:                     Check-out:
Personen:                     Kinder:

Erweiterte Suche

Newsletter

 

Kampanien

Resorts Kampanien
X

Anmelden

Um Kostenvoranschläge zu speichern müssen sie angemeldet sein

Ergebnis: Ergebnis:   21
Loading...
Gruppenreisen

Kampanien, Amalfi (SA)

TOUR DELLA COSTIERA AMALFITANA


Abfahrt: Formia - Caserta
Bewertung:
ab 57 €
PRO PERSON
Gruppenreisen
Bewertung:
ab 75 €
PRO PERSON

Kampanien, Forio d'Ischia (NA)

HOTEL IMPERAMARE

HalbpensionKlimaanlageTierfreunde erlaubtSpielbereichDirekt am MeerParkplatzPoolRestaurantThermeWi- Fi nur in öffentlichen Bereichen
Halbpension + eintritt im Außenpool

Noch keine Kommentare zu dieser Reise
ab 93 €
PRO PERSON für 2 Nächte
Gruppenreisen

Kampanien, Salerno (SA)

PRESEPE CAVA DEI TIRRENI, VIETRI SUL MARE E LUMINARIE DI SALERNO


Abfahrt: Formia - Caserta - Nola
Bewertung:
ab 60 €
PRO PERSON

Kampanien, Contursi Terme (SA)

Hotel Terme Capasso

HalbpensionKlimaanlageSpielbereichWellnesscenterFitnessraumParkplatzPoolRestaurantThermeWi-Fi im Zimmer und öffentlichen Bereichen
Halbpension + uneingeschränkter Zugang zu den Thermalbädern + ein Eingang zum Wellnesscenter

Bewertung:
ab 49 €
PRO PERSON 1 Übernachtung

Kampanien, Solofra (AV)

SOLOFRA PALACE HOTEL & RESORT

HalbpensionKlimaanlageTierfreunde erlaubtWellnesscenterFitnessraumParkplatzPoolRestaurantWi-Fi im Zimmer und öffentlichen Bereichen
Halbpension + Getränke + Außenpool + 15% Rabatt auf Wellnessbehandlungen

Bewertung:
ab 48 €
PRO PERSON 1 Übernachtung

Kampanien, Neapel (NA)

B&B HOTEL NAPOLI

Nur FrühstückKlimaanlageTierfreunde erlaubtWi-Fi im Zimmer und öffentlichen Bereichen
Übernachtung mit Frühstück

Noch keine Kommentare zu dieser Reise
ab 58 €
PRO PERSON 1 Übernachtung
Gruppenreisen

Kampanien, Neapel (NA)

GOLFO DI NAPOLI - partenza da Milano


Abfahrt: Mailand
Noch keine Kommentare zu dieser Reise
ab 635 €
PRO PERSON für 4 Nächte
Gruppenreisen

Kampanien, Neapel (NA)

NAPOLI, RIONE SANITA' E MUSEO ARCHEOLOGICO NAZIONALE


Abfahrt: Formia - Caserta
Noch keine Kommentare zu dieser Reise
ab 60 €
PRO PERSON

Kampanien, Atena Lucana (SA)

GRAND HOTEL OSMAN

HalbpensionKlimaanlageTierfreunde erlaubtWellnesscenterParkplatzPoolRestaurantWi-Fi im Zimmer und öffentlichen Bereichen
Halbpension/Vollpension + Wellnesscenter + 10% Rabatt auf Massagen und Wellnessanwendungen + Schwimmbad

Bewertung:
ab 49 €
PRO PERSON 1 Übernachtung
Gruppenreisen

Kampanien, Neapel (NA)

SCAVI DI POMPEI E NAPOLI


Abfahrt: Formia - Caserta - Nola
Bewertung:
ab 57 €
PRO PERSON
Gruppenreisen

Kampanien, Napoli - Riviera di Ulisse (NA)

TOUR DEI TRE GOLFI - Partenza da Milano


Abfahrt: Mailand
Bewertung:
ab 615 €
PRO PERSON für 4 Nächte

Kampanien, Polla (SA)

HOTEL INSTEIA

HalbpensionKlimaanlageTierfreunde erlaubtParkplatzRestaurantWi-Fi im Zimmer und öffentlichen Bereichen
Halbpension + Getränke

Bewertung:
ab 46 €
PRO PERSON 1 Übernachtung
BONUS VACANZA

Kampanien, Piano Di Sorrento (NA)

CALUGA HOUSE

VollpensionKlimaanlageWi-Fi im Zimmer und öffentlichen Bereichen
Halbpension + Getränke

Noch keine Kommentare zu dieser Reise
ab 239 €
PRO PERSON für 2 Nächte

Kampanien, Mercato San Severino (SA)

SAN SEVERINO PARK HOTEL & SPA

HalbpensionKlimaanlageTierfreunde erlaubtSpielbereichWellnesscenterFitnessraumParkplatzPoolRestaurantWi-Fi im Zimmer und öffentlichen Bereichen
Halbpension + Getränke + eine Massage + 15% Rabatt auf Wellnessbehandlungen

Bewertung:
ab 67 €
PRO PERSON 1 Übernachtung
Gruppenreisen

Kampanien, Limatola (BN)

CASERTAVECCHIA E MERCATINI DI NATALE LIMATOLA

[Sonntag 02 Dezember 2018] Casertavecchia und die Weihnachtsmärkte des Lammes-Eintrittskarte zum Schloss + Transport mit dem Reisebus GT

Abfahrt: Formia - Caserta
Bewertung:
ab 30 €
PRO PERSON
Gruppenreisen

Kampanien, Neapel (NA)

NAPOLI SOTTERRANEA, DUOMO DI SAN GENNARO, CAPPELLA SAN SEVERO


Abfahrt: Formia - Caserta
Bewertung:
ab 59 €
PRO PERSON

Kampanien, Marina di Camerota (SA)

PARK HOTEL CILENTO

HalbpensionKlimaanlageTierfreunde erlaubtSpielbereichDirekt am MeerParkplatzRestaurantWi-Fi im Zimmer und öffentlichen Bereichen
Halbpension + Getränke + Strand Service + Nutzung des Außenpools

Bewertung:
ab 89 €
PRO PERSON für 2 Nächte

Kampanien, Neapel (NA)

APPARTAMENTI NAPOLI GUEST

Nur ÜbernachtungKlimaanlageParkplatzWi-Fi im Zimmer und öffentlichen Bereichen
Ferienanlage + Verbrauch

Noch keine Kommentare zu dieser Reise
ab 75 €
PRO PERSON für 2 Nächte
BONUS VACANZA

Kampanien, Piano Di Sorrento (NA)

CALUGA HOUSE

HalbpensionKlimaanlageWi-Fi im Zimmer und öffentlichen Bereichen
Halbpension + Getränke

Noch keine Kommentare zu dieser Reise
ab 189 €
PRO PERSON für 2 Nächte
Gruppenreisen

Kampanien, Caserta (CE)

REAL BORGO DI SAN LEUCIO, CASERTAVECCHIA E ANFITEATRO CAMPANO


Abfahrt: Formia
Noch keine Kommentare zu dieser Reise
ab 55 €
PRO PERSON

Urlaub in Kampanien: Meer und Kultur seit Jahrtausenden

Ein Urlaub in Kampanien, in einem der vielen Feriendörfer oder Hotels, ist die ideale Gelegenheit, ein perfekt abgestimmtes Gesamtpaket an schönen Landschaften, Geschichte, Kultur, Essen und Trinken zu schnüren.

Bei der Planung eines Reiseziels für den Sommerurlaub ist der Süden Italiens meistens in der engeren Auswahl. Dort wiederum fällt die Wahl oft zurecht auf  Kampanien.

Die Region im Südwesten Italiens, um die Metropole Neapel herum, blickt auf das Tyrrhenische Meer, und die Küsten Kampaniens, einschließlich die der Inseln des Golfs von Neapel, werden durch das betörend klare blaue Wasser dieses Meeres umspült. Das Meer ist an den langen Sandstränden, die sanft zum Meer hin abfallen, und durch kleine Buchten zwischen den wunderschönen Klippen der unberührten Amalfi- oder Cilento-Küste zugänglich.

Entlang der mehrere hundert Kilometer langen Küste befinden sich die schönsten Hotelanlagen, Urlaubsresidenzen und  Feriendörfer, die den höchsten Erwartungen entsprechen können. Die wichtigsten Touristenorte in Kampanien sind für alle Arten von Touristen – Singles, junge Paare mit Kindern, Jugendliche oder ältere Paare geeignet. 

 

Kampanien ist natürlich keineswegs nur das Meer. Kampanien ist seit Jahrtausenden ein Zeugnis menschlicher Zivilisation und seit Jahrhunderten die Wiege der italienischen Kultur. Tatsächlich weist die Region hunderte historischer Relikte und Kunstwerke auf: Denken Sie nur an den berühmten Königspalast von Caserta oder die Ausgrabungen von Pompeji und Herculaneum.

Baia Domizia und der Königspalast von Caserta 

Von Norden, aus der Region Latium kommend, befindet man sich zunächst in der sanftwelligen Ebene der Provinz Caserta, die von wunderschönen alten Dörfern entlang der Via Appia allmählich zum litorale domizio , der domizianischen Küste, hin abfällt. Die Ferienorte Baia Domizia, Baia Felice, Pinetamare, Castelvolturno, Ischitella Lido, um nur einige zu nennen, sind die richtige Wahl für diejenigen, die mit Kindern in den Urlaub fahren wollen.

 

Das wichtigste und sehenswerteste Ziel ist sicherlich Caserta. Das ursprüngliche Dorf Casertavecchia ist das ganze Jahr über ein Ziel für viele Touristen. Auf einem Spaziergang durch die Altstadt können Sie in die Geschichte eintauchen und von der Höhe die moderne Stadt mit dem majestätischen Königspalastes von Caserta bewundern. König Karl VII. von Bourbon beschloss Mitte des 18. Jh., von der Schönheit der Umgebung beeindruckt, hier einen Palast zu bauen, der einen Vergleich mit Versailles standhalten konnte.

Neapel

Neapel ist eine wunderbare, geradezu legendäre Stadt. Sie erstreckt sich am Fuße eines aktiven Vulkans, des Vesuvs, der sich imposant dahinter erhebt und den Golf von Neapel überblickt, der im Süden von der bezaubernden Halbinsel Sorrent begrenzt wird. 

 

Geschichte, Kultur, Mythos und Legende vereinen sich zu einem überaus charmanten städtischen Gesamtkunstwerk, das nicht anders kann, als seinen Weg direkt in die Herzen der Reisenden zu finden. Die Freundlichkeit und Wärme der Einheimischen ist eine der größten Stärken dieser Stadt, die jeden berührt: von Kunstliebhabern und Liebhabern von Naturlandschaften bis hin zu leidenschaftlichen Fans der lokalen Küche.

 

Während Ihres Besuchs in der Stadt können Sie auf jeden Fall an der Piazza del Plebiscito, dem Symbol der neapolitanischen Renaissance, dem Königspalast und der Via Toledo starten. Ein Sprung auf die Promenade von Mergellina ist ein Muss, ebenso Castel dell'Ovo und Maschio Angioino und die Kathedrale Santa Maria Assunta mit dem Schatz von San Gennaro. 

 

Es gibt zahlreiche Panoramablicke. Einer von ihnen ist der Hügel von Posillipo, von dem aus man den ganzen Golf und das unverwechselbare Profil des Vesuvs im Hintergrund sehen kann. Der beste Augenblick des Tages an diesem Punkt ist definitiv die Morgendämmerung: Die Silhouette des Vesuvs vor der aufgehenden Sonne wird raubt einem mit seiner poetischen Schönheit den Atem rauben

 

Außerdem ist Neapel die Heimat des Straßenessens. Zeppole und Panzarotti, Pizza Fritta oder ein Portafoglio, Frittatine di Pasta und vieles andere geben der Stadt das Recht auf den Titel „Heimat der Straßenköche". Ein Spaziergang durch die Stadt bedeutet, sich von den Düften und vom Flair der Garküchen verführen zu lassen – widerstehen kann man ihnen sowieso kaum! 

Kampanien Archipel  

Drei weltberühmte Schönheiten verschönern den Golf von Neapel: die Inseln Capri, Procida und Ischia

 

Der Name Capri war einst als Reiseziel einer exklusiven, finanzstarken und vorrangig adeligen Klientel vorbehalten, doch in den letzten Jahrzehnten hat sich der Trend gewandelt und die Insel wird immer mehr zu einem Ziel für jeden Geldbeutel. Die Blaue Grotte, der Aufenthalt auf dem berühmten Platz, der Spaziergang in der Via Camerelle und der Blick aus den Gärten des Augustus auf die Faraglioni, können nicht mehr als ein Traum betrachtet werden, der nur wenigen vorbehalten ist.

 

Ischia ist die größte Insel und sicherlich das Ziel mit dem größten Touristenaufkommen in der Region. Auf der Insel gibt es eine der höchsten Konzentrationen an touristischen Einrichtungen in Italien. Entlang der Küste der Insel gibt neben aller Arten von Unterkünften wichtigsten Sehenswürdigkeiten: das aragonesische Schloss, die Poseidon-Gärten, das Negombo, das Dorf Sant'Angelo, die Bucht von Sorgeto und die vielen Sandstrände entlang der Küste. 

 

Eine Bootsfahrt, die die drei oben genannten Inseln verbindet, ist unvergesslich und sollte unbedingt Teil des Besuchsprogramms sein.

Halbinsel Sorrent und Amalfiküste 

Südlich des Golfs von Neapel beginnt die sorrentinische Halbinsel, wo allen voran die Städte Vico Equense und Sorrento sozusagen die Tore zum irdischen Paradies der Amalfiküste öffnen. 

 

Die sorrentinische Halbinsel unterscheidet sich kulturell deutlich vom Rest der Küste. Die historischen Einflüsse Mittel- und Nordeuropas (vor allem Englands und Deutschlands) sind sehr deutlich zu erkennen, vor allem in Sorrent.

 

In der Stadt, die vor allem vom europäischen Tourismus geschätzt wird, dürfen Piazza Tasso und Corso Italia (die Hauptstraße), die Villa Comunale, das Kloster San Francesco und das Vallone dei Mulini nicht fehlen. 

 

Aber erst, nachdem man die Halbinsel überquert hat, kommt man in das „Wunder der Wunder“, das touristische Flaggschiff der gesamten Region: die AmalfiküstePositano, Praiano, Maiori, MinoriAmalfi, Ravello und Vietri sind wunderbare Orte, die es verdienen, mindestens einmal im Leben besucht zu werden.

 

Die Amalfiküste ist weltweit bekannt für ihre wunderschöne Landschaft, und die Städte, die sich entlang der Küste entwickeln, beherbergen Hotelanlagen, Residenzen und aller Arten von Unterkünfte höchster Qualitätsstufe. 

 

Positano und Amalfi bedürfen fast keiner Vorstellung: Berühmt seit jeher, ziehen sie jedes Jahr Tausende von Touristen aus der ganzen Welt an, die etwa das Treppenhaus der Kathedrale bewundern. 

 

Maiori und Minori, die sich in der Mitte der Küste befinden, haben lange Sandstrände und sind eine strategische Wahl für den Besuch der gesamten Küste. 

 

Ravello, das sich auf einer felsigen Anhöhe erhebt, bietet mit seinen Villen einen der schönsten Panoramablicke der Welt: die berühmte „Terrasse der Unendlichkeit“. 

 

Vietri, nur einen Katzensprung von Salerno entfernt, ist bekannt für seine handgefertigten Keramiken. Ein wahres Erbe italienischen Kunstgewerbes.

 

Verpassen Sie nicht den Weg der Götter und die typischen Produkte der lokalen gastronomischen Kultur: Limoncello oder Sardellen von Cetara. Für Naschkatzen empfehlen wir einen Halt in der Konditorei des Sal De Riso in Minori. 

Paestum und Cilento 

Die Lattari-Berge, die die Amalfiküste beleben, aber auch eine Zäsur bilden, weichen einem langen Sandstrand, der von Salerno nach Agropoli reicht: dem Cilento. Entlang dieser Küste gibt es Hunderte von Hotels, die sich besonders für Familien mit kleinen Kindern eignen. 

 

Am Ende des Cilentos befindet sich eine der aus archäologischer Sicht berühmtesten Städte Italiens: Paestum, mit seinem berühmten Archäologischen Park ein Stück Griechenland in Italien. Paestum befindet sich außerdem vor den Toren des Naturparks Cilento.

 

Von Agropoli bis Marina di Camerota erstreckt sich eine der schönsten Küsten der gesamten Region. Dutzende von Buchten bieten Zugang zum Meer in absoluter Entspannung. Besonders in der Gegend von Palinuro sind zu erwähnen die Bucht del Buon Dormire, der natürliche Bogen von Palinuro und Baia Infreschi.

 
Newsletter



oder
oder