INFO COVID-19
Urlaubsuche

Hotel oder Region:

Reiseart:

Region:

Zimmerwahl:

Check-in:                     Check-out:
Personen:                     Kinder:

Newsletter

 

Hotel Sansicario Majestic

Piemont - Sansicario Alto (TO)

Derzeit Hotel Sansicario Majestic sind keine Angebote verfügbar

Andere nahegelegene Unterkünfte

Unterkunft

Die Unterkunft befindet sich in Sansicario (TO) auf 1700 Metern Höhe im internationalen Skigebiet Vialattea, 8 km von Sestriere und 20 km von der Grenze zu Frankreich entfernt. In sonniger Lage bietet es eine herrliche Aussicht, einerseits auf den Mount Chaberton und andererseits auf die Wiesen von Fraiteve. Die 400 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden und Schwierigkeitsgraden (7 grüne, 80 blaue, 120 rote und 42 schwarze), die alle mit den Füßen verbunden sind, und 70 Skilifte auf einer Höhe zwischen 1.380 und 2.800 Metern machen es zum idealen Ziel für Liebhaber Skifahren.

Entfernung zu den Skipisten

Die Unterkunft liegt etwa 500 Meter von den Einrichtungen des internationalen Skigebiets der Vialattea entfernt

Zimmer

Gemütlich und gut eingerichtet, alle mit Teppichboden ausgelegt, verfügen die Classic-Zimmer über: Fernseher, Telefon, Minibar, Safe, Haartrockner, eigenes Bad.

Hotelleistungen

Rezeption 24 Stunden besetzt, Aufzug, Restaurant, Bar, Babyzimmer, Parkplatz im Freien, beheiztes Schwimmbad, Fitnessraum, Wi-Fi-Internetverbindung im gesamten Hotel, Unterhaltung. Die Struktur ist frei von architektonischen Barrieren

Tierfreunde

Nicht erlaubt

An/Abreise:

Check in : ab 16.00 Uhr

Check-out : bis 10.00 Uhr

Sansicario Alto und Umgebung

Cesana liegt im Zentrum der Vialattea und ist mit allen anderen Skigebieten gut verbunden. Das Gebiet von Montiluna und die Fraktion von Sansicario bieten dem Touristen kilometerlange Wege und herrliche Wege, die sich durch Lärchen- und Tannenwälder schlängeln Das Hotel liegt etwa 90 km von Turin und 10 km von der französischen Grenze entfernt und stellt somit einen der Zugangspunkte zum Gebiet der Vialattea dar. Seine Ursprünge reichen bis ins frühe Mittelalter zurück. Cesana Torinese war einer der Austragungsorte der Olympischen Winterspiele 2006 in Turin: Sansicario Borgo, ein typisches Bergdorf zwischen unberührten Wäldern und San Sicario Alto, mit einem umfassenden touristischen Angebot und Austragungsort für die Wettbewerbe Super Giant und Free Downhill Das weibliche alpine Skifahren während der Olympischen Spiele 2006 macht dieses Resort zum idealen Ort für einen Skiurlaub.

Bewertung:

da paolo e. - 31/12/2019, alle 08:04
tutto bene

Newsletter



oder
oder