INFO COVID-19
Urlaubsuche

Hotel oder Region:

Reiseart:

Region:

Zimmerwahl:

Check-in:                     Check-out:
Personen:                     Kinder:

Erweiterte Suche

Newsletter

 

CLUB HOTEL DU PARK

Abruzzen - Opi (AQ)

Bonus Vacanza utilizzabile
VollpensionVollpension
ParkplatzParkplatz
RestaurantRestaurant
Wi-Fi im Zimmer und öffentlichen BereichenWi-Fi im Zimmer und öffentlichen Bereichen
Animation für ErwachseneAnimation für Erwachsene
Baby ClubBaby Club
Wenn dieses Symbol neben dem Reisepreis erscheint: Bitte anklicken, um weitere Rabattinformationen zu erhalten
Von - Bis Von Bis ANKUNFT Übernachtungen TYP PREIS
10/01/2021
31/01/2021
10/01/2021 31/01/2021 Do,Fr 2 STANDARD 1
- Doppelzimmer - Dreibett zimmer - Vierbett Zimmer
89
pro Person
Mo,Di,So 3 STANDARD 1
- Doppelzimmer - Dreibett zimmer - Vierbett Zimmer
95
pro Person
31/01/2021
11/02/2021
31/01/2021 11/02/2021 Mo,Di,So 2 STANDARD 1
- Doppelzimmer - Dreibett zimmer - Vierbett Zimmer
89
pro Person
Do,Fr 2 STANDARD 1
- Doppelzimmer - Dreibett zimmer - Vierbett Zimmer
119
pro Person
11/02/2021
28/02/2021
11/02/2021 28/02/2021 Täglich 3 STANDARD 1
- Doppelzimmer - Dreibett zimmer - Vierbett Zimmer
135
pro Person
28/02/2021
14/03/2021
28/02/2021 14/03/2021 Do,Fr 2 STANDARD 1
- Doppelzimmer - Dreibett zimmer - Vierbett Zimmer
89
pro Person
Mo,Di,So 3 STANDARD 1
- Doppelzimmer - Dreibett zimmer - Vierbett Zimmer
95
pro Person

Ermäßigungen (gültig ab mindestens zwei Vollzahlern)

3°/4° Betten
Ab 0 - 6 Jahren GRATIS
Ab 7 - 12 Jahren 50%
Ab 13 Jahren 15%

Unterkunft / Hotel

Das Hotel ist umgeben von einem etwa 15.000 Quadratmeter großen Park am Fuße des Monte Marsicano und Opi, eines der schönsten Dörfer Italiens, nicht weit von Pescasseroli entfernt.
Die Nähe zum Val Fondillo und das nicht weit entfernte Camosciara, die geringe Entfernung von den Langlaufloipen von Macchiarvana und den Skianlagen von Pescasseroli machen diese Anlage zu einem idealen Ort für Sommer- und Winterferien. Die Unterkunft liegt strategisch günstig zwischen den Anlagen von Pescasseroli und den Langlaufloipen von Macchiarvana. Das berühmte Val Foldillo ermöglicht das schönste Schneeschuhwandern und Skitourengehen.

Entfernung von den Pisten

3 km von den Langlaufloipen von Macchiarvana und 6 km vom Skigebiet Pescasseroli entfernt

Zimmer

Sie sind einfach, aber komfortabel und mit TV, Telefon, Haartrockner und einem herrlichen Blick auf den Park und den Berg Amaro oder den Berg Marsicano ausgestattet

Hotelleistungen

24-Stunden-Rezeption, Bar, Restaurant, Tagungsraum, Disco, Fitnessraum, Solarium, großer Park, privater Parkplatz nicht bewacht, Möglichkeit für Lunchpakete (muss mindestens am Vortag angefragt werden), Tages- und Abendunterhaltung, Mini-Club, Service kostenloser Shuttle nach Pescasseroli und umgekehrt, Zahlungsmöglichkeit für Transfers von und zu Bahnhöfen oder Bushaltestellen, Sauna (gegen Gebühr), Spielzimmer, Reiten und Ausflüge (gegen Gebühr)

Haustiere

Kleine Haustiere erlaubt (nicht in den öffentlichen Bereichen), auf Anfrage zum Zeitpunkt der Buchung und gegen Aufpreis von € 30,00 für die Endreinigung und Desinfektion

An-/Abreise

Check in : ab 17.00 Uhr

Check out: vor 10.00 Uhr

Opi und Umgebung

Die menschliche Besiedlung auf dem Territorium von Opi hat einen abgelegenen Ursprung, wie durch die Entdeckung eines Überreste eines befestigten Zentrums an dem Ort, an dem sich das Dorf befindet, von den vielen archäologischen Funden in der Val Fondillo-Nekropole und von den Überresten eines wahrscheinlichen Tempels im "casali" und "Fonte delle Lecina". Opi befindet sich in einem wunderschönen natürlichen Amphitheater, umgeben von üppigen Bergen mit Wäldern, und besitzt noch immer die Merkmale eines alten mittelalterlichen Dorfes, das wegen seiner Lage und Erscheinung von großem archäologischem Interesse einzigartig ist. Die ersten Nachrichten über die Herkunft des Namens finden wir in einer anonymen Sammlung, die Ende des letzten Jahrhunderts veröffentlicht wurde. Einige von ihnen, verbunden mit alten mythologischen Überzeugungen, weisen den Namen Opi auf die römische Göttin der Erde, OPE, Schwester und Ehefrau von Saturn, Tochter des Himmels und von Vesta, zurück. andere in Opice, Priesterin des Tempels von Vesta, einer der fünf Tempel, die ein Heiligtum auf dem jetzt bewohnten Berg bildeten.
Die verlässlichste Hypothese scheint jedoch diejenige zu sein, nach der der Name vom lateinischen Begriff OPPIDUM, Festungsburg, abgeleitet ist, in der Tat die Unterkunft des Dorfes, die aus dem Jahr 1000 stammt und an deren Rand Häuser nebeneinander gebaut wurden von den Felsen bestimmt eine Mauer das Land zu schützen. (von Men und dem Gebiet von C. Savastano-Edigrfital) Im Dorf Opi können Sie den Palast aus dem 17. Jahrhundert sehen, in dem sich heute das Rathaus befindet, die barocke Kapelle des Hl. Johannes des Täufers, die Pfarrkirche Santa Maria Assunta aus dem 12. Jahrhundert. bewahrt seinen majestätischen Glockenturm von seiner ursprünglichen Unterkunft, da die Kirche, die mehrmals durch Erdbeben, die über die Stadt kamen, beschädigt wurde, im 17. Jahrhundert in ihrer heutigen Form wieder aufgebaut wurde. Darin befinden sich drei anonyme Ölgemälde aus dem 19. Jahrhundert, die die Taufe Christi, die Enthauptung des hl. Johannes des Täufers, das Purgatorium darstellen.
Bewertung:

da Angela M. - 09/03/2015, alle 14:58
abbiamo passato un bellissimo weekend con i nostri bambini il cibo buono e il personale molto gentile e disponibile , in particolare molto bravi gli animatori che la sera hanno fatto divertire sia grandi che piccini .

Hotel pulito e con grandi potenzialità una rinfrescata lo renderebbe perfetto ci ritorneremo volentieri


da Carmine L. - 21/02/2014, alle 20:33
ottimo.....e molto rilassante...grz ci ritornero...

Andere nahegelegene Unterkünfte

Newsletter



oder
oder